Über mich

 

1996 kam ich als Erstgeborene von zwei Kindern im Südburgenland zur Welt, wo ich meine Kindheit und meine Schulzeit verbrachte.

Den Wunsch Hebamme zu werden weckte meine Tante in mir. Sie hatte jedes Mal dieses Leuchten in den Augen, wenn sie von Geburten erzählte, die sie begleitet hatte. Und da war mir klar, ich möchte in ihre Fußstapfen treten und auch Hebamme werden. Im Jahr 2015 wurde ich im Studiengang Hebamme an der FH Campus Wien angenommen, welches ich 2018 erfolgreich abgeschlossen habe. Somit konnte ich, mir meinen Wunsch Hebamme zu werden, erfüllen. Seit diesem Zeitpunkt ist es mir eine große Freude, Familien in der Zeit der Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit danach zu begleiten. Dabei handelt es sich um eine ereignisreiche und verändernde Zeit im Leben eines Paares, in der viele neue Aspekte und Fragen aufkommen.

 

Ich freue mich darauf noch viele weitere Familien auf diesem Weg zu unterstützen!